Ausländische Arbeiter und Firmen

Heut zu Tage ist es wichtig, für die Ordnung auf Ihrer Baustelle zu sorgen. Dabei geht es um eine korrekte Anmeldung der Arbeiter auf der Baustelle. Diese müssen korrekt angemeldet sein, bzw. wenn es eine ausländische Firma ist, muss diese Baustelle korrekt gemeldet sein. Um sich Ärger zu ersparen, überlässt man dies einem Profi. Wir kümmern und kontrollieren, damit Sie ruhig schlafen können.

  • Vorankündigungen gemäß §6 Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BAUKG)
  • Meldungen gemäß §97 Abs. 1 und 4 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und § 3 Abs. 1 Bauarbeiterschutzverordnung (BauV)
  • Meldungen bei Arbeiten mit besonderen Gefahren nach §97 Abs. 6 ASchG und § Abs. 5 BauV
  • Meldungen von Asbestarbeiten gemäß §97 Abs. 7 ASchG und § 22 Abs. 1 Grenzwerteverordnung (GKV)

 

 

Search

f t g m